Titelbild

Gläserner Außenaufzug - ein Aprilscherz

geschrieben am 06.04.2016

Auf vielfältigen Wunsch hier noch einmal die Meldung, welche zunächst nur am 1. April online war...






Tagesaktuelle Information:
Unser Schulhaus erhält  einen gläsernen Außen-Fahrstuhl mit drei Haltepunkten: Pausenhof, EG und OG.
Mit der Umsetzung  können gleich „ mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen“ werden:


> Umsetzung der notwendigen Brandschutzauflagen,
> Auslobung eines Architekturwettbewerbes und
> Realisierung der Inklusion durch einen barrierefreien Zugang!

Wir freuen uns darauf!

Die Meldung „Gläserner Fahrstuhl“
war ein Aprilscherz

Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, am 1. April die Mitmenschen durch erfundene oder verfälschte, meist spektakuläre Geschichten, Erzählungen oder Informationen hereinzulegen und so „zum Narren zu halten“.
Vor Auflösung des Schwindels sagt man „April, April!“.
Diese Tradition des Aprilscherzes ist schon fast 400 Jahre alt und gibt es in den meisten europäischen Ländern sowie in Nordamerika.
Auch bei Zeitungen, Zeitschriften, Radio- und Fernsehsendern und bisweilen auf Webseiten ist es üblich, die Leser bzw. Hörer durch erfundene Beiträge „in den April zu schicken“.




zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Redaktion