Titelbild

Wald-Kunst-Wettbewerb der Klasse 3

geschrieben am 22.05.2014

„Hereinspaziert! – Willkommen in Weidenthaler Traumwald“

Die Kinder der Klasse 3 gestalten am Donnerstag, dem 22. Mai eine tolle Eingangspforte zu ihrem Traumwald aus fleißig gesammelten Naturmaterialien und frischen Blüten.

Diese liegt oberhalb der Grundschule, auf der Anhöhe dem Eselspfad rechts folgend in einer uralten Eiche. Damit erledigten sie gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Thomas Fritz und der Kunstlehrerin Marion Steinmetz in einem ersten Schritt die diesjährige Kreativaufgabe als Teil der Waldjugendspiele am 17. Juni auf Johanniskreuz. Das vorgegebene Motto lautete 2014: „Traumwald“:

Seit jeher fühlen sich die Menschen – insbesondere unsere Grundschüler aus Weidenthal - vom Wald der sie umgibt, wie sonst von keiner anderen Landschaftsform berührt. Im Wald fühlen sich ALLE der Natur besonders nahe. Die von uns als „Kunstwerk“ gestaltete Eingangspforte zum Traumwald liegt direkt unter einer uralten, großen Eiche, die bestimmt schon sehr viel „erlebt“ hat und Einiges aus ihrem abwechslungsreichen Leben „berichten“ könnte. Unser „Eingang in den Weidenthaler Traumwald“ soll Geborgenheit, Frohsinn, Gelassenheit und Freiheit ausstrahlen! Hier soll man Ruhe und Entspannung finden, die Seele baumeln lassen und „positiv träumen“ können!

Im Rahmen des Unterrichts wurden bereits fleißig viele abwechslungsreiche Girlanden geknotet:





zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Redaktion