Titelbild

Autorenlesung mit Josef Koller

geschrieben am 08.06.2016

Unter dem sehr vielseitigen Aspekt "LESELUST WECKEN" konnten die Kinder der Schulgemeinschaft einen Kinderbuchautor hautnah erleben und bekamen all ihre Fragen beantwortet.





Josef Koller - Ein Autor zum Anfassen

 

Am Mittwoch, den 8. Juni 2016 besuchte der Kinderbuchautor Josef Koller die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Weidenthal. Nach einer kurzen Begrüßung war Josef Koller bereits mittendrin in seinem neusten Buch: „Die Spezialisten“. In diesem Werk geht es um vier unterschiedliche Freunde, die zusammen gegen gefährliche Seeräuber kämpfen  mussten. In seinem zweiten Buch „Joko und die kleine Fee“, das er ebenfalls kurz vorstellte, erlebt ein Junge im Zauberwald die tollsten Abenteuer.



Für Josef Koller war klar, dass er nicht einfach so an einem Tisch sitzt und aus seinen Büchern vorliest. Nein, mit Händen und Füßen ließ er seine Geschichten lebendig werden und schlüpfte in die verschiedenen Figuren seiner Bücher und verlieh ihnen Leben. So schaffte es der Autor und Verleger die Kinder in seine Geschichten hineinzudenken. Zusätzlich zeigte er ihnen gezeichnete Bilder, damit sich die Schüler noch besser die Personen und Landschaften vorstellen konnten.

Abgerundet wurde die Autorenlesung durch viele, ganz individuelle Fragen der Kinder an den Autor, zu seinem Beruf und der Entstehung der Bücher.

Bemerkenswert war, dass Koller seine Geschichten per Hand in DinA4-Hefte schreibt. Er zeigte den Schülern ein solches Heft. Danach spricht er den gesamten Text über ein Mikrofon auf seinen Computer. Eine gute Bekannte malt schöne Bilder zur Geschichte und die einzelnen Seiten werden beim Buchbinder zu Büchern gedruckt.

„Am besten lernt man lesen, wenn man liest“, lautet sein Motto. Und deshalb liest er ohne Honorar an Grundschulen aus seinen Büchern vor. Verkauft werden danach keine, aber bestellen kann man sie. Bestellzettel wurden an unsere Kinder ausgeteilt.

Ziel der Autorenlesung für die Lehrkräfte der Schulen ist es natürlich, die Kinder noch mehr ans Lesen heranzuführen, Leselust zu wecken, Lesemotivation aufzubauen...

Seit 13 Jahren lebt der frühere Getränkehersteller nun nur noch vom Schreiben. Er hat bisher sieben Bücher geschrieben und absolviert rund 300 Lesungen pro Jahr in ganz Deutschland. Er ist Vater von zwei Kindern und lebt in Bayern.

Der Autor versteht sein Handwerk, allen Kindern hat diese Lesung großen Spaß gemacht und wird ihnen bestimmt in lebendiger Erinnerung bleiben!

Vielen Dank, Herr Koller!


Josef Koller schreibt am liebsten mit der Hand sein Script an einem ruhigen Ort, an dem er sich unbeobachtet fühlt.
Vielleicht sind ja in seiner Mittagspause in der Altstadt von Neustadt/Wstr. ein paar weitere Seiten in seinem neuesten Werk (Fortsetzungsband "Die Spezialisten") entstanden???

Blick in sein Script:

LInk zu seiner Homepage:




zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Redaktion