Titelbild

Bundesjugendspiele Leichtathletik

geschrieben am 07.07.2016

 


Das Sportfest sollte am Dienstag, dem 28. Juni auf der idyllisch gelegenen und bestens gepflegten Anlage des TVW im Erdbeertal stattfinden. Doch trotz guter Wetterprognose setzte pünktlich zum Start um 8 Uhr ein lang anhaltender Regen ein. Nach einer ausgiebigen Erwärmungsphase unter dem Dach, mussten die Kinder mit Pkw zurück in die Schulturnhalle transportiert werden. Dort angekommen, war vor Ort nur noch der Weitsprung auf eine Weichbodenmatte und der Ballwurf möglich. Besonders lobend sollen an dieser Stelle einige Mamas erwähnt werden, die sich als Fahrerinnen, Kampf- und Wertungsrichterrinnen bereiterklärt hatten und uns diesen Vormittag unterstützen!

Zum Glück konnten alle Disziplinen am Übungstag eine Woche zuvor über die Bühne gebracht werden. So absolvierten fast alle Schülerinnen und Schüler letztlich einen Vierkampf mit 50m bzw. 800m Lauf, Weitsprung und Ballwurf. Nur die drei besten Disziplinen kamen in die Wertung, d.h. es gab eine Streichwertung.

Am Ende des chaotischen Vormittages waren alle Kinder vom Wetter sichtlich enttäuscht, gingen aber voller Vorfreude auf die Siegerehrung nach Hause!

 

Urkunden für Alle - Pokale für die Erfolgreichsten

 

Am Donnerstag, dem 7. Juli ehrte das Kollegium der Grundschule Weidenthal die Leichtathletinnen und Leichtathleten bei sommerlich warmen Temperaturen für ihre Leistungen bei den diesjährigen Bundesjugendspielen.

 

Bei der Siegerehrung im Schulhof gab es Urkunden für alle Schülerinnen und Schüler und einen kräftigen Applaus. Neben den Teilnahme- und Siegerurkunden, wurden auch die Ehrenurkunden - mit der Unterschrift unseres Bundespräsidenten Joachim Gauck – ausgegeben.



 

Klasse 1:   Luisa Glogau, Julius Holz, Mariella Kobel, Silas Wenzel und Marvin Zeisset


Klasse 2:   Amélie Dengel, Lia Motzel und Emelie Schmitt


Klasse 3:   Lara Gerhardt, Mika Mertel und Marei Wenzel

 

Für die besten Leistungen wurden von Schulleiter Thomas Fritz und Sportlehrer Heinz Ohliger - die bei den Kindern sehr beliebten -Wanderpokale für ein Jahr ausgegeben. Diese haben bereits eine lange Tradition in Weidenthal!

Um ein gerechtes Verfahren zwischen jüngeren und älteren Schülern anzuwenden, wurden wieder die erreichten Punktzahlen durch das im laufenden Jahr erreichte Alter geteilt.

Bei den Mädchen der Grundschule Weidenthal siegte Luisa Glogau (Klasse 1) vor Emelie Schmitt und Amélie Dengel (beide Klasse 2).

Bei den Jungen siegte Marvin Zeisset vor Silas Wenzel und Julius Holz (alle Klasse 1). Die Schulgemeinschaft ist jedoch schon jetzt gespannt darauf, wer sich die Trophäen im nächsten Schuljahr sichern kann … .


 




zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Redaktion