Titelbild

Doppelsieg bei den Waldjugendspielen

geschrieben am 17.06.2014

Am Dienstag, dem 17. Juni fanden für die dritten Klassen der Grundschulen rund um das Forstamt Johanniskreuz die diesjährigen Waldjugendspiele statt. Im Rahmen eines ganztägigen Wandertages konnten mehr als zwanzig Schulklassen dort auf einem Parcours im Wald ihre Fähigkeiten und ihr Wissen um das Thema Wald auf spielerische Art unter Beweis stellen und zugleich weiter vertiefen. Zu den elf Stationen des Parcours zählten drei „Input-Stationen“ zu den Themen: Waldbäume, Wildtiere und Nachhaltigkeit mit jeweils zwei vertiefenden Wertungsstationen, sowie zwei Sport- bzw. Motivationsspiele (Baumscheiben-Staffel und Holzstapel umsetzen).



Hinzu kam im Vorfeld noch eine künstlerische Aufgabe im Rahmen des Wald-Kunst-Wettbewerbes zum diesjährigen Thema „Traumwald“. Den drei bestplatzierten Klassen am heutigen Tag winkten interessante Sach- und Geldpreise, von Sponsoren, wie z.B. der Kreissparkasse Kaiserslautern oder der VR Bank Kur-und Rheinpfalz.

 

Aber keine der angemeldeten Klassen fuhr mit leeren Händen nach Hause, denn es gab für alle eine Urkunde, entweder als „Waldläufer“, „Späher“ oder „Walddetektive“, sowie eine prall gefüllte Tasche mit Sachpreisen zum Austeilen in der Klasse.


 

Die Kinder der Grundschule Weidenthal unter der Leitung von Thomas Fritz brachen in schier grenzenlosen Jubel aus, nachdem sie als Gewinner ausgerufen wurden. Die Klasse erhielt nicht nur den ersten Platz beim separat mit Geldpreisen versehenen Wald-Kunst-Wettbewerb, sondern sicherte sich auch den Gesamtsieg der Waldjugendspiele mit einem hohen Geldpreis für die Klassenkasse und einem freien Eintritt in den „Kurpfalzpark“! Außerdem erhielten die Kinder eine Urkunde als „Walddetektive“ und eine Gewinnerplakette zum Anbringen im Schulhaus. Der anwesende Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld und Verbandsgemeindebürgermeister Manfred Kirr gratulierten der glücklichen Schar gleich im offiziellen Teil der Siegerehrung.


Unsere Urkunden im Überblick:


 




zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Redaktion