Titelbild

Weihnachtszeit bei uns im Schulalltag

geschrieben am 17.12.2018

Alle Jahre wieder….

… „weihnachtelt“ es auch in der Grundschule Weidenthal

 

Alle Schüler und Schülerinnen der vier Klassen feierten jeden Montag nach den jeweiligen Adventssonntagen im Treppenhaus rund um den bunt geschmückten, hell erleuchteten Christbaum die Adventszeit. Mit dem traditionellen Lied „Wir sagen euch an, den lieben Advent…“ begann jede Feierstunde, während jede Woche eine Kerze mehr am liebevoll geschmückten Adventskranz entzündet wurde.

Zuerst waren die Kinder der Klasse zwei unter der Leitung von Marion Steinmetz an der Reihe. Sie überraschten ihre Mitschüler zur Feier des 1.Advents mit Gedichten rund um das Thema „Kerze“. Danach folgte ein Tanz zu dem Lied von Detlef Kicker: „Das Licht einer Kerze“. Es sollte verdeutlicht werden, dass nun die gemütliche Adventszeit mit viel Kerzenschein und diversen Lichtern beginnt.

Die Feier nach dem 2. Advent gestaltete Thomas Fritz mit den Kindern seiner dritten Klasse. Im Mittelpunkt stand das Rollenspiel „Konferenz der Sterne“, in der die Sterne aus ihrer Mitte den Weihnachtsstern wählen sollen und in Streit geraten. Am Ende hatte der kleinste Stern die rettende Idee: „Lasst doch alle auserwählten Sterne eng zusammenstehen und gemeinsam zur Geburt des Jesuskindes an Weihnachten leuchten!“

Für den 3. Advent waren die Kinder der ersten und vierten Klasse von Stephanie Dengel und Rafail Poupkas verantwortlich. Die Kinder der ersten Klasse erzählten zunächst mit einem Gedicht vom „Weihnachts-Elf“, der sich auf der Suche nach schönen Geschenken tief unten im Geschenkesack versteckt. Anschließend sangen sie das Lied „Meine kleine Kerze“, das vom besonderen Kerzenschein erzählt, an dem sich „alle Leute groß und klein immer wieder freu´n“. Nach Gedichtvorträgen der vierten Klasse, sangen die „Kleinen“ und die „Großen“ zum Abschluss gemeinsam das Lied „Santa Claus is coming to town“, begleitet von ihren Mitschülern an zwei Keyboards und Gitarre.





Bereits am Dienstag, dem 04. Dezember war für alle Kinder ein besonderer Tag: Theaterbesuchstag, d.h. kein stundenplanmäßiger Unterricht, sondern ein Erlebnis am außerschulischen Lernort! Die Schulgemeinschaft sah das Kindermusical des „Theater auf Tour“ aus Darmstadt im Saalbau Neustadt. Gespielt wurde „Das magische Baumhaus - Im Bann des Eiszauberers“ nach dem Kinderbuch aus der gleichnamigen, sehr beliebten Reihe von Mary Pope Osborne.

Begeistert lauschten die Kinder den verschiedenen Geschichten der Vorlesekalender aus der Aktion "Lesespaß aus der Bücherei" der Öffentlichen Bibliotheken in Rheinland-Pfalz. Für jeden Schultag in der Adventszeit gibt es ein Kapitel aus der Geschichte, die speziell geschrieben wurde: In den Dezembergeschichten feierten die Tiere rund um Kaninchen Bommel Weihnachten im Wald. Auch im zweiten Kalender feierten die Tiere das Weihnachtsfest, hier im Zoo Luckenwalde mit Ihrem König, Löwe Malte.


Alle Kinder genossen den hübsch geschmückten und beleuchteten Weihnachtsbaum im Treppenhaus, das Kerzenlicht der Adventskränze in den Klassen, die weihnachtlichen Klänge der Flöten rund um Fritz Weilacher - kurzum – alle spürten die besondere Stimmung in den letzten Tagen vor dem Weihnachtsfest!

Die Schulgemeinschaft der Grundschule Weidenthal wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit mit vielen wertvollen Momenten, die Ruhe in den oft zu bewegten Alltag bringen. Alles Gute, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für das Neue Jahr 2019!



zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Datenschutz :: Redaktion