Titelbild

Sportabzeichenausgabe der GS und des TVW

geschrieben am 11.03.2014

Sportlerehrung beim TV Weidenthal
Gemeinsame Feier der Grundschule und des TV

Im Rahmen einer seit 1995 bestehenden Kooperation hatten der TV Weidenthal und die Grundschule gemeinsam zu einem Ehrungsnachmittag in die Sporthalle eingeladen. In seine Begrüßungsworte schloss der zweite Vorsitzende Dr. Manfred Reiber den Dank an die Mitwirkenden und Helfer der Veranstaltung sowie an alle Kuchenspenderinnen und –spender mit ein. Der Schulleiter Thomas Fritz sprach über den nutzbringenden Effekt der Kooperation mit der Anschaffung von Geräten, insbesondere erwähnte er dabei das neue Trampolin. Darauf folgte für die zahlreichen Gäste ein kurzweiliges, abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Zunächst zeichnete der Turnverein seinen erfolgreichen Leichtathleten Simon Haag aus. Bei den letzten Meisterschaften, die für die unter Zwölfjährigen angeboten wurden, gewann er im Juni 2013 den Dreikampf im Bezirk Vorderpfalz. Für seine herausragenden Leistungen wird er außerdem durch die Verbandsgemeinde geehrt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Verleihung der Sportabzeichen. Das „Deutsche Sportabzeichen“ feierte 2013 seinen 100. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum wurden die Leistungsanforderungen grundlegend neu formuliert. Diese Neuerungen in dem Angebot der Disziplinen ermöglichen den Sportlern eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten So sammelte eine hohe Zahl der Schülerinnen und Schüler im Grundschul- und im Vereinssport eine Menge an Einzelleistungen, so dass sie schließlich die Bedingungen mehrfach erfüllten. Eine gemeinsame Ehrung war nun die logische Folge und am Samstagnachmittag wurden 24 Jungen und 33 Mädchen ausgezeichnet. Die Zahl der Erwachsenen-Abzeichen aus dem Vorjahr stieg bei den Männern von 11 auf 14 und sank bei den Frauen von 11 auf 7. Zwei Familien komplettierten die Ehrungen, sie hatten mit drei bzw. vier Familienmitgliedern das Sportabzeichen abgelegt.

Im Rahmenprogramm erfreuten die Kinder der Purzelgarde sowie der Showtanzgruppe mit ihren Tänzen die Besucher, unter denen auch der Ortsbürgermeister Bernhard Groborz anwesend war. Die Übungsleiterinnen Isabel Krauß, Nicole Dietrich und Nicole Heidt durften für ihren Einsatz ein Blumenpräsent in Empfang nehmen. Den Schlusspunkt im Programm bildete eine Turnriege, gebildet aus den vier Klassen der Grundschule. Auf dem Trampolin zeigten die Mädchen und Jungen ihr Können von der Gewöhnung an das Gerät bis hin zu Sprungkombinationen. Der Flötenkreis der Grundschule sorgte für die musikalische Unterhaltung.





Der TVW-Vorsitzende Heinz Ohliger richtete in seinen Schlussworten einen dringenden Appell an alle Gäste, bei der Bewältigung der anstehenden Vereinsaufgaben mitzuhelfen. Insbesondere nach dem Einbruchsversuch in die Vereinsblockhütte sowie dem Wildeinfall auf den Rasenplatz, der zu einer Zaunerhöhung führen muss, ist die Zahl der Arbeiten weiter angewachsen.

 




zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Redaktion