Titelbild

Premiere im Pfalztheater Kaiserslautern

geschrieben am 23.11.2014

Schulgemeinschaft besucht das Kinderstück von Michael Ende

"Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch"
Premiere 18|11|2014 – Pfalztheater Kaiserslautern

 

Am Dienstag dem 18.11.2014 war für alle Kinder der GS Weidenthal ein besonderer Tag: Theaterbesuchstag, d.h. kein stundenplanmäßiger Unterricht, sondern ein besonderes Erlebnis am außerschulischen Lernort!

 

  Auf der Homepage des Pfalzheaters steht zu lesen:

 

Zitat: „Ein Kater und ein Rabe retten gemeinsam die Welt!"





 

"Dem Kater Maurizo di Mauro geht es ausgezeichnet. Er fühlt sich bei seinem Herrchen Beelzebub Irrwitzer pudelwohl. Dabei hat ihn der Hohe Rat der Tiere zu diesem Zauberer geschickt, um ihn auszuspionieren. Aber Maurizio ist von der Gutherzigkeit seines Herrchens überzeugt. Doch in der Silvesternacht bekommt der Kater Besuch von Jakob Krakel, einem Raben, der ebenfalls als Spion für den Hohen Rat der Tiere arbeitet. Und dieser hat nicht nur Irrwitzer, sondern auch die Tante des Zauberers, Tyrannja Vamperl, im Verdacht, in schrecklichen Machenschaften zu stecken. Als plötzlich Tyrannja unerwartet bei Irrwitzer auftaucht, um mit ihm einen geheimen Trank zu brauen, müssen sich die beiden Tiere zusammenschließen. Denn nur so können sie die Welt vor einer schrecklichen Katastrophe retten.

Michael Endes „Wunschpunsch“ zählt zu den Klassikern der Kinderliteratur. Auf der Bühne des Pfalztheaters werden in der Vorweihnachtszeit die Figuren lebendig. Ein Theaterabenteuer für die ganze Familie!“


 

 




zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Redaktion