Titelbild

Kooperation GS - weiterführende Schule

geschrieben am 12.05.2015

LEITFADEN ZUR GESTALTUNG DES ÜBERGANGS VON DER GRUNDSCHULE ZUR WEITERFÜHRENDEN SCHULE:

Am Ende der der Grundschulzeit stehen unsere Kinder vor einem weiteren wichtigen Einschnitt, dem Übergang in die weiterführende Schule. Es ist die gemeinsame Verantwortung von Grundschule und weiterführender Schule, diesen Prozess möglichst ohne Brüche für das Kind zu gestalten.“

 

Aus diesem Grund kam es zur Kooperation mit dem Käthe Kollwitz Gymnasium Neustadt. Unsere Schülerinnen und Schüler sollten einmal neben den diversen „Tagen der Offenen Tür“ ein wenig Schulalltag an einer großen Schule mit Pause im Schulhof kennenlernen.

Eingeladen hatte uns am Dienstag, dem 12. Mai die sechste Klasse - „Bläserklasse“ unter der Leitung von Pascal Koppenhöfer zum Musikunterricht. Dieser besteht neben theoretischen Inhalten zum Hauptteil aus dem gemeinsamen Musizieren in der Klasse. Ein paar Lieblingsstücke aus dem Repertoire der Klasse durften wir hören. Heute war der Unterricht gekoppelt mit kurzen Schülerreferaten, in denen uns die verschiedenen Holz- und Blechblasinstrumente von den Kindern vorgestellt wurden. Aber auch unsere Flötenkinder haben unter der Leitung von Heinz Ohliger und unterstützt von Orffinstrumenten drei Stücke aus der Grundschularbeit zum Besten gegeben.

  

Beim kurzen Rundgang durch das mehrstöckige Schulhaus waren unsere Kinder besonders von der Größe der Schülerbücherei beeindruckt. Viel Spaß hatten sie auf dem weitläufigen, terrassenartig angelegten Schulhof… jedoch ist die Pause mit zehn Minuten recht kurz und es gibt auch keine gemeinsame Frühstückszeit im Klassensaal zuvor…

 

HERZLICHEN DANK für die tollen Einblicke in Ihre Arbeit mit der Bläserklasse und den Schulalltag am KKG, Herr Pascal Koppenhöfer!


http://www.kkg-nw.de/

http://www.kkg-nw.de/index.php/schulprofil/blaeserklasse



zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Weidenthal • Langentalstr. 3 • 67475 Weidenthal • Tel: 06329/511 • Mail: info@gs-weidenthal.de
Impressum :: Redaktion